Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die von Ihnen bestellten Waren liefern wir unter Zugrundelegung unserer nachfolgend aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Vertragsschluss

Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache. Der Vertrag kommt zu Stande, wenn Ihre Bestellung von uns durch Lieferung der Ware angenommen wird.

Ihre Bestellung und damit Ihr Vertragsangebot geben Sie ab, indem Sie nach erfolgter Prüfung und Bestätigung der Eingaben zu den bestellten Waren sowie der folgenden Eingabe und Prüfung Ihrer persönlichen Daten, einschließlich Rechnungsanschrift auf den Button „Bestellen“ klicken. Mit einer Teillieferung, je nach Verfügbarkeit, sind Sie einverstanden.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Holled'Auer Doldenschänke
Hildegard Heindl
Im Bäckerfeld 1
84072 Au i. d. Hallertau
Telefon 08752 9655
info@hopfen-secco.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Gewährleistung

Das Recht zum Widerruf Ihrer Bestellung innerhalb von 14 Tagen ab Anlieferung der Ware berührt nicht Ihre Rechte als Käufer im Sinne der gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Sollte die bei uns gekaufte Ware einen Fehler aufweisen, verjähren Ihre Ansprüche und Rechte als Käufer innerhalb von 2 Jahren nach Erhalt der Ware. Die Präsentation der Waren im Rahmen unseres Webshops ist als Leistungsbeschreibung zu betrachten, keinesfalls als Garantie für die Beschaffenheit der Waren. Dies gilt auch für sonstige Beschreibungen und Abbildungen der Waren, z.B. in Prospekten, Zeitschriften oder anderen Medien. Eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernehmen wir nur, wenn wir dies ausdrücklich gesondert schriftlich bestätigt haben.

Haftung

Über die Gewährleistungsrechte hinausgehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche, sind ausgeschlossen, soweit die Schadensursache nicht aufgrund von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit eingetreten sind oder eine wesentliche Vertragspflicht verletzt worden ist. Diese Haftungsausschlüsse gelten nicht im Fall der Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit einer Sache i.S.v. § 444 BGB, im Fall des arglistigen Verschweigens eines Mangels, im Fall von Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie im Fall einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

Zustandekommen des Vertrags

Wenn Sie den Bestellprozess komplett durchlaufen haben, geben Sie ein verbindliches Angebot ab. Nachdem Sie die Bestellung abgeschickt haben, schicken wir Ihnen eine EMail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und die Bestelldetails enthält. Diese Eingangsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebots dar, sondern dient nur als Information für Sie, dass uns Ihre Bestellung erreicht hat. Der Kaufvertrag kommt erst durch den Versand der von Ihnen bestellten Produkte oder eine ausdrückliche Auftragsbestätigung zustande. Die genannten Liefertermine sind unverbindlich, es sei denn, es wird schriftlich etwas anderes vereinbart. Der Abschluss des Vertrags erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

Die Abgabe von Edelbränden und Schnäpsen an Personen unter 18 Jahren ist durch den Gesetzgeber untersagt. Ein Kaufvertrag kann somit nur mit Kunden zustande kommen, welche über 18 Jahre alt sind. Daher bitten wir Sie bei Ihrer Bestellung um Ihr Geburtsdatum, da sonst eine Belieferung nicht erfolgen kann.

Mit der Anerkennung der AGB vor jeder Bestellung bestätigt der Kunde seine Volljährigkeit und versichert, dass er über 18 Jahre alt ist.

Zahlungsbedingungen

Zahlungen erfolgen per Vorauskasse oder per Nachnahme.

Anwendbares Recht;

Auch bei Lieferung ins Ausland findet deutsches Recht auf den mit Ihnen geschossenen Kaufvertrag Anwendung.

Datenschutz

Zur reibungslosen Durchführung Ihrer Bestellung sind einige Basisinformationen (Name, Anschrift) notwendig. Für die interne Auftragskontrolle speichern wir darüber hinaus die hierfür zwingend erforderlichen Daten wie Datum Ihrer Bestellung und Zeitpunkt des Ausgangs der Lieferung an Sie. Weiterhin machen wir Sie darauf aufmerksam, dass wir Ihre Daten, für den Fall, dass Sie durch einen unserer Kooperationspartner unsere Webseite besuchen oder das Geschäft abwickeln, auch an den Kooperationspartner zur Sicherstellung eventueller Rabatte weiterleiten werden. Um diese Daten für Werbe- und Marktforschungszwecke und zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Dienstes nutzen zu können, benötigen wir folgende Einwilligung von Ihnen: „Ich bin damit einverstanden, dass die oben genannten Daten zum Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung des Dienstes gespeichert, verarbeitet und genutzt werden“. Ihre Einwilligung oder Ablehnung zur Nutzung der Daten für Werbezwecke werden wir ebenfalls an den Kooperationspartner weiterleiten. Somit ist durch uns sichergestellt, dass der Kooperationspartner auch die Information zur Nutzung der Daten erhält. Diese Einwilligung können Sie elektronisch bei der Registrierung Ihrer Daten abgeben. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen. Dieser Hinweis erfolgt entsprechend den Vorschriften des § 33 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetzt (BDSG).

Eigentumsvorbehalt

Die an Sie ausgelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma Holled'Auer Doldenschänke. Wenn Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches sind, ist Gerichtsstand der Sitz des Lieferanten.

Firma Holled'Auer Doldenschänke

84072 Au i. d. Hallertau, November 2012

Kontakt

Holled'Auer Doldenschänke

Hildegard Heindl
Im Bäckerfeld 1
84072 Au i. d. Hallertau
Telefon 08752 9655
info@hopfen-secco.de