Schlagwort: Rezept

Exotischer Obstsalat mit Pastéis de Nata

Zutaten Obstsalat: Obst nach Wahl, z. B. Pfirsich, 1 frische Mango, 1 Banane, 1 Kiwi, 1 Mandarine, 1 Apfel, Grapefruit.

Zubereitung: Obst kleinschneiden und in eine Schüssel geben. Mit einem Schuss Zitronen- und Orangensaft und etwas Zucker abmachen.

Zutaten Pastéis de Nata: (für 12 Küchlein) 1 Rolle fertigen Blätterteig, 1 Ei, 2 Eigelb, 2 Eßl. Speisestärke,400ml Vollmilch,120g Zucker

Zubereitung: Zuerst Stärke, Zucker, Ei und Eigelbe in einem Topf mit einem Schneebesen verrühren, nach und nach die Milch hinzugeben. Auf mittlere Hitze langsam unter ständigem Rühren erhitzen, bis er eine puddingartige Konsistenz erhält. Danach sofort in eine Glasschale gießen und mit Frischhaltefolie zudecken. Es soll sich keine Puddinghaut bilden!

Nun den Blätterteig vorbereiten. Dafür aus der Packung nehmen und einmal in der Mitte falten. (Auf die kurze Seite), dann zusammenrollen. Die Rolle in 12 Stücke schneiden. Das Teigstück so platzieren, dass die Schnecke nach oben schaut und mit dem Handballen so lange platt drücken bis der Teig die Muffinblechmulde komplett ausfüllt. Muffinblech vorher einfetten. Mit den anderen Teigstücken gleich verfahren. Danach die Puddingmasse gleichmäßig auf die Mulden verteilen und bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 20-25 min backen, bis die Törtchen oben leicht braun werden. Mit Puderzucker bestreuen.

Balsamico Zwiebeln

Oh – oh da haben wir eine Flasche Holled’Auer Hopfen-Secco vergessen, bereits seit Wochen geöffnet. Was tun? Wegschütten will ich ihn ja auch nicht, dafür ist er mir zu schade…

Aber wir können ja…. Balsamico Zwiebeln machen! – Lecker!

Zutaten: 4 – 5 mitelgroße helle Zwiebeln, 1 Eßl Olivenöl, 1 Eßl. Zucker, 100 ml Holled’Auer Hopfen-Secco, 100 ml Balsamico Bianco.

Zubereitung: Die Zwiebeln schälen und am besten in Halbringe schneiden. Dann gebt ihr Öl in die Pfanne und die Zwiebelringe dazu. Glasig dünsten! Jetzt mit Zucker bestreuen und weiter verrühren. Bevor der Zwiebel braun wird mit Holled’Auer Hopfen-Secco und Balsamico Essig ablöschen. Gebt Salz, Pfeffer und Rosmarin nach Geschmack bei. Ein wenig eindicken lassen und noch heiß in vorbereitete Gläser abfüllen.

Zum Servieren noch mit einem kleinen Rosmarinzweig garnieren und voilà! Die perfekte Beilage zu Gegrilltem und Käse!

Tipp: Gerne könnte ihr rote Zwiebeln verwenden und auch dunklen Balsamico Essig. Passend dazu auch Roter Wein.

Fingerfood: Einfach Butter und Balsamico Zwiebeln auf Baguette streichen und mit Rosmarinzweig verzieren.

Ob Weiße oder rote Zwiebeln, beide passen hervorragend zu Käseplatten.

Wir servieren dazu unseren Holled’Auer Hopfen-Secco

Alles gute und guten Appetit!

Parasol

Parasol mit Hopfen-Secco

Zutaten: 250 g Spaghetti, etwas Salz für das Wasser

Zutaten für die Soße: 200 g Parasol bzw. Schirmling (Rießenschirmling) 20 g (Kräuter-)Butter, 200 ml Holled’Auer Hopfen-Secco, ½ Teel. Mehl, 100 g Frischkäse, Salz und Pfeffer, 1 Zwiebel oder besser eine Schalotte für das zarte Gericht.

Für die Herstellung: Wasser zum Kochen bringen, danach etwas Salz beigeben. Spaghetti in das kochende Salzwasser geben und 10 Minuten leicht kochen lassen . Festigkeit der Spaghetti durch probieren prüfen und danach in ein Sieb geben. Abtropfen lassen, sollten jedoch nicht kalt werden. Evtl. in einem vorgeheitzten Ofen kurz warm halten, falls Sie mit der Soße noch brauchen.

Die Spaghetti sollten gleichzeitig mit der Soße fertig werden, weshalb die Spaghetti zwischendurch gekocht werden sollten.

Delikatessen – Soße:

Vorbereitung: Parasol bzw. Schirmling am besten frisch aus dem Wald sammeln. Der Parasol sollte am besten noch am selben Tag verarbeitet werden. Hier hat der Pilz noch eine schöne helle Farbe und einen hohen kulinarischen Wert. Den schmackhaften Parasol findet ihr meist im heimischen Wald bzw. an Waldrändern. Den Stiel entfernen, da vor allem der untere Teil des Stieles hölzern ist. Den Parasol – Hut bzw. den geöffneten Schirm evtl. mit feuchtem Tuch sauber machen (nicht mit Wasser waschen) und anschließend die geputzten Pilze in 1/8 Stücke schneiden. Einen großen Schirmling in mehrere Stücke Schneiden. Eine Zwiebel oder besser Schalotte sehr klein in Würfel schneiden.

(Kräuter-)Butter in die Pfanne geben und erhitzen. Anschließend die gewürfelte Schalotte und Pilzstücke dazugeben. Glasig dünsten, kurz vor dem Braun werden mit wenig Mehl stäuben. Mit etwas Wasser und ein Teil Holled’Auer Hopfen-Secco ablöschen. Ca. 10 Min. leicht köcheln lassen. Salz und Pfeffer (und evtl. fein geschnittene frische Kräuter aus dem Garten nach Geschmack) dazugeben. Mit Holled’Auer Hopfen-Secco und Frischkäse abschmecken.

Anrichten: Spaghetti in ein vorgewärmtes Teller geben. Parasol – Soße seitlich dazugeben. Passend einen abgemachten Blattsalat, den wir gleich mit auf das Teller geben. Gerne mit Kapernäpfel verzieren. Passend auch geriebenen italienischen Parmesan über die Spaghetti. Ein Gläschen Holled’Auer Hopfen-Secco dazu reichen.

Parasol, Speisepilz des Jahres 2017

Der Schirmling, Gemeine Rießenschirmpilz war Speisepilz des Jahres 2017. Einen Link hierzu: http://pilztag.de/html/Speisepilz_2017.html

Achtung: Den Parasol nicht im rohen Zustand essen!

Hopfen-Festtagstorte

Biskuitteig: 2 Eier, 100 g Zucker,

2 EL lauwarmes Wasser, ½ P Backpulver

Käse-Sahne Creme:

1 Zitrone, 50ml HopfaGschbusi,

500 g Quark, 400g Schlagrahm,

1 ½ P gemahlene Gelatine

150-200 g Zucker

(Gerne können abgetrocknete Dosenfrüchte wie Pfirsich, Aprikose oder Ananas der Masse beigegeben werden. Hierzu wird für die Glasur statt Orangensaft der Frucht-Saft verwendet.

Überzug: 1 P Torten-Guss, 2 EL Zucker, 150 ml Orangensaft,

ca. 60 ml HopfaGschbusi, etwas grüne Lebensmittelfarbe

Verzierung: 250 ml Sahne, 1 P. Sahnesteif,

Silberzuckerperlen, Hopfendolden – Plätzchen (siehe Rezept anbei)

Zubereitung: Eiweiß zu Schnee schlagen. Eigelb mit Zucker und lauwarmen Wasser schaumig rühren. Mehl und Backpulver untermengen. Eischnee unterheben. Den Teig in die gefetteten Springformen füllen. Bei 180º C ca. 30 Min backen, abkühlen lassen und wieder in die saubere mit Backpapier umrandete Springform geben.

Käse-Sahne Creme herstellen: In einer Tasse HopfaGschbusi, Zitronensaft, etwas (ca. 80 ml) Wasser oder Fruchtsaft und Gelatine in ein Wasserbad stellen und 10 min quellen lassen bis sich die Gelatine gelöst hat.

Quark in eine Schüssel gegen, mit Zucker und geriebener Zitronenschale verrühren.

Die halb kühle Gelatine unterrühren. (Früchte unterheben). In den Kühlschrank ca. 10 Min stellen.

In der Zwischenzeit Sahne steif schlagen und unter die cremige noch flüssige Masse rühren. Evtl. noch etwas kühlen lassen, bis die Masse anzieht! Dann die Masse auf den Biskuitboden geben und kühl stellen bis die Masse fest ist. Am Besten über Nacht.

Glasur herstellen: Kaltem Saft, HopfaGschbusi, Zucker und Torten-Guss im Topf verrühren und zum kochen bringen. Unterdessen evtl. grüne Lebensmittelfarbe nach Wunschfarbe unterrühren.

Den Kuchen aus der Springform nehmen und mit der erkalteten, gut durch gerührten Glasur überziehen. Sahne mit Sahnesteif schlagen und die Torte einhüllen und mit der Tortenspritze verzieren. Hopfendolden – Plätzchen und mit Silber – Zuckerperlen als Krönung auf die Sahnehäupchen.

Frozen Hopfagschbusi

Ein erfrischender, frostiger Sommer – Cocktail für euch! Leicht gemacht und bei den Mädels sehr beliebt! Ausgewogene Süße und Säure! Lecker!

2 EL Zitroneneis

5 Eiswürfel

3 cl HopfaGschbusi

ca. 100 ml Hopfen-Secco

1 Spritzer Limettensaft

Limette und Minze zum Verzieren

Zubereitung: Eiswürfel, Zitroneneis, und HopfaGschbusi ca. ½ Minute mixen. Das Püree in einen Margarita-Kelch geben und mit Hopfen-Secco auffüllen. Einen Spritzer-Limetten- oder Zitronensaft dazugeben und das Glas mit einer Limettenscheibe und einem kleinen Minzsträußchen dekorieren.

Kontakt

Holled'Auer Hopfen-Secco Manufaktur
Hildegard Heindl
Im Bäckerfeld 1
84072 Au i. d. Hallertau
Telefon 08752 9655
info@hopfen-secco.de

Veranstaltungen

  • Weihnachtsmärkte

    Weihnachtsmarkt Pfeffenhausen

    10. Dezember 2022  ab 15:00 Uhr und

    11. Dezember 2022 ab 13:00 Uhr Oberer Marktplatz

    Weihnachtsmark Marktschwärmer Abensberg am Hofbrauhaus

    21. Dezember ab ca. 17:00 Uhr Hofbrauhaus, Stadionstr. 3, Abensberg

    Hopfensiegelfest, Hopfakranzlfest, Hopfen