Erdbeere Muffins

Erdbeeren Cup Cakes zum Muttertag

Was gehört zum Muttertag: Erdbeere – Kuchen, Erdbeere – Kuchen und Erdbeere – Kuchen

Aber immer nur den typischen Erdbeere – Kuchen?

Wir wollen dieses Jahr den etwas anderen Erdbeere – Kuchen machen.

Für die beste Mutter oder Schwiegermutter der Welt!

Am besten etwas, was schnell geht aber ziemlich aufwendig aussieht und natürlich Eindruck hinterlässt. Gut auch in kleinen Portionen, damit man nicht einen rießen Kuchen mit sich schleppen muss . Dafür sind Cup Cakes perfekt. Kleiner Kuchen mit großer Wirkung!

Zutaten: Teig für 10 – 12 Cup Cakes: 100 g Mehl, 100 g gem. Mandeln, 2 Eier, 150 g Butter, 150 g Zucker, 1 TL Backpulver, 1 TL Vanilleextrakt

Creme: 250 g Sahne, 5 g gemahlene Gelatine (½ Päckchen), 50 ml Hopfen-Secco, ca. 30 g Puderzucker

Verzierung: frische Erdbeeren

Zubereitung: Zum Vorheizen stellt ihr den Backofen auf 180 ° ein. Nehmt die Butter frühzeitig aus dem Kühlschrank und gebt diesen, mit dem Zucker in eine Schüssel. Jetzt gebt die Eier dazu und verrührt den Teig, mit dem Handrührgerät, bis eine schöne Masse entsteht und sich Spitzen ziehen lassen. Alle anderen Zutaten nun beigeben und alles gut unterrühren. Den Teig gebt ihr in die bereits eingefetteten Förmchen. Ihr könnt dazu auch Papierförmchen hernehmen. Die Förmchen gut halb voll machen und in den Ofen geben. Ca. 15 – 20 Minuten backen lassen. Macht eine Probe mit dem Zahnstocher. Wenn kein Teig kleben bleibt, dann sind die Cup Cakes fertig.

Zubereitung Creme: Hopfen-Secco und Gelatine gebt ihr am besten in eine Tasse und stellt die Tasse ins kochende Wasserbad zum Quellen. Rührt ca. 5 Minuten gut um, bis die Gelatine sich aufgelöst hat. Jetzt ein wenig abkühlen lassen. Gebt die Sahne in eine Schüssel und schlägt diese steif. Am besten Ihr gebt jetzt 1 EL davon in die Gelatine und verrührt diese. Nun die Gelatine zur geschlagenen Sahne geben. Mit Puderzucker stellt ihr die Süße ein. Anschließend stellt ihr die Masse kalt bis diese fest wird. Zwischendurch bereitet die Cup Cakes vor. Evtl. Verzierung an der Seite mit Geschenkbänder. Bestreut die Cup Cakes gerne noch mit Puderzucker. Die erkaltete Creme verrührt ihr nochmals und gebt diese in einen Spritzbeutel. Nun tragt die Creme auf die Cup Cakes auf. Mit Erdbeeren verziert ihr eure Cup Cakes bzw. kleinen Kuchen.

Tipp: Wer keine Papierförmchen hat, einfach mit Geschenkbänder an der Seite verzieren!

Mit diesen Cup Cakes habt ihr neben einer Flaschen Holled’Auer Hopfen-Secco das schönste Mitbringsel oder Geschenk , der Holled’Auer Hopfen-Secco passt perfekt zu dieser kleinen süßen Versuchung, bei der man gerne auch mehr nascht, durch den Hopfen-Secco in der Sahnecreme passen die Aromen wunderbar zusammen. Mit frischen Erdbeeren wird das Ganze abgerundet und gesund sind die Erdbeeren auch noch. Also kann man sich von dem Leckerbissen auch mal mehr gönnen!

Kontakt

Holled'Auer Hopfen-Secco Manufaktur
Hildegard Heindl
Im Bäckerfeld 1
84072 Au i. d. Hallertau
Telefon 08752 9655
info@hopfen-secco.de

Veranstaltungen

  • Hallertauer Feste

    Hopfazupfer Jahrtag Scheyern

    14./15. August von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

    Hallertauer Hopfen-Siegelfest:

    21. August 2022 von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

    Hopfakranzlfest Rottenburg a. d. Laaber

    10. September 2022 13:00 - 02:00 Uhr und

    11. September 2022 von 9:00 Uhr - Abends