Parasol

Parasol mit Hopfen-Secco

Zutaten: 250 g Spaghetti, etwas Salz für das Wasser

Zutaten für die Soße: 200 g Parasol bzw. Schirmling (Rießenschirmling) 20 g (Kräuter-)Butter, 200 ml Holled’Auer Hopfen-Secco, ½ Teel. Mehl, 100 g Frischkäse, Salz und Pfeffer, 1 Zwiebel oder besser eine Schalotte für das zarte Gericht.

Für die Herstellung: Wasser zum Kochen bringen, danach etwas Salz beigeben. Spaghetti in das kochende Salzwasser geben und 10 Minuten leicht kochen lassen . Festigkeit der Spaghetti durch probieren prüfen und danach in ein Sieb geben. Abtropfen lassen, sollten jedoch nicht kalt werden. Evtl. in einem vorgeheitzten Ofen kurz warm halten, falls Sie mit der Soße noch brauchen.

Die Spaghetti sollten gleichzeitig mit der Soße fertig werden, weshalb die Spaghetti zwischendurch gekocht werden sollten.

Delikatessen – Soße:

Vorbereitung: Parasol bzw. Schirmling am besten frisch aus dem Wald sammeln. Der Parasol sollte am besten noch am selben Tag verarbeitet werden. Hier hat der Pilz noch eine schöne helle Farbe und einen hohen kulinarischen Wert. Den schmackhaften Parasol findet ihr meist im heimischen Wald bzw. an Waldrändern. Den Stiel entfernen, da vor allem der untere Teil des Stieles hölzern ist. Den Parasol – Hut bzw. den geöffneten Schirm evtl. mit feuchtem Tuch sauber machen (nicht mit Wasser waschen) und anschließend die geputzten Pilze in 1/8 Stücke schneiden. Einen großen Schirmling in mehrere Stücke Schneiden. Eine Zwiebel oder besser Schalotte sehr klein in Würfel schneiden.

(Kräuter-)Butter in die Pfanne geben und erhitzen. Anschließend die gewürfelte Schalotte und Pilzstücke dazugeben. Glasig dünsten, kurz vor dem Braun werden mit wenig Mehl stäuben. Mit etwas Wasser und ein Teil Holled’Auer Hopfen-Secco ablöschen. Ca. 10 Min. leicht köcheln lassen. Salz und Pfeffer (und evtl. fein geschnittene frische Kräuter aus dem Garten nach Geschmack) dazugeben. Mit Holled’Auer Hopfen-Secco und Frischkäse abschmecken.

Anrichten: Spaghetti in ein vorgewärmtes Teller geben. Parasol – Soße seitlich dazugeben. Passend einen abgemachten Blattsalat, den wir gleich mit auf das Teller geben. Gerne mit Kapernäpfel verzieren. Passend auch geriebenen italienischen Parmesan über die Spaghetti. Ein Gläschen Holled’Auer Hopfen-Secco dazu reichen.

Parasol, Speisepilz des Jahres 2017

Der Schirmling, Gemeine Rießenschirmpilz war Speisepilz des Jahres 2017. Einen Link hierzu: http://pilztag.de/html/Speisepilz_2017.html

Achtung: Den Parasol nicht im rohen Zustand essen!

Kontakt

Holled'Auer Hopfen-Secco Manufaktur
Hildegard Heindl
Im Bäckerfeld 1
84072 Au i. d. Hallertau
Telefon 08752 9655
info@hopfen-secco.de

Veranstaltungen

  • Momentan keine Messen / Volksfeste oder sonstige Veranstaltungen.