Honig-Lebkuchen mit Holled’Auer Bockbier-Likör

Teigzutaten: 200 g Honig, 200 g Zucker, 90 g Kakao, 1 TL Zimt, 380 g Mehl, 1 P. Backpulver, 2 Eier, 3 cl Holled’Auer Bockbier-Likör

Zutaten Verzierung: 100 g Schokoladenglasur, 150 g Walnüsse ohne Schale

Zubereitung: Ofen auf 180 C vorheizen. Mehl, Zucker, Kakao, Zimt und Backpulver in eine Schüssel geben und eine Grube bilden. In diese Grube Honig, Eier und Bockbier-Likör geben. Mit den Kochlöffel von innen nach außen rühren bis eine halbfeste Masse entsteht. Den restlichen Teig kneten.

Den Teig knapp 1 cm auf einem Backblech auswellen und bei 180 C ca. 15 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und noch heiß in Stücke schneiden! Wichtig, da kalt sich dieser Lebkuchen nicht mehr schneiden lässt! Die Hälfte des Lebkuchens mit heißer Schokoladenglasur (die kurz vorher im Wasserbad erwärmt wurde) überziehen. Dazu einen Pinsel verwenden. Mit einer halben Walnuss verzieren.

Lecker! Passt hervorragend zu einer Tasse Kaffee aber genau so zu einem Glas Bockbier

Kontakt

Holled'Auer Hopfen-Secco Manufaktur
Hildegard Heindl
Im Bäckerfeld 1
84072 Au i. d. Hallertau
Telefon 08752 9655
info@hopfen-secco.de

Veranstaltungen

  • Momentan keine Messen / Volksfeste oder sonstige Veranstaltungen.